Skip to content

Der Verein

Der MAS im Überblick – und im Detail

Der MAS e.V. ist die unabhängige Organisation zum Zwecke der Weiterbildung für Kraftfahrzeug-Ingenieure, Kraftfahrzeug-Sachverständige, Kfz-Meister, Juristen und Mediziner in Europa.

Historie

Der Münchner Arbeitskreis für Straßenfahrzeuge e.V. wurde im Jahre 1980 von Professoren und Absolventen der Studienrichtung Sachverständigenwesen des Studiengangs Fahrzeugtechnik der damaligen Fachhochschule München, federführend durch Prof. Dipl.-Ing. Helmut Ungerer, ins Leben gerufen. Die Gründer des MAS haben bereits zu diesem Zeitpunkt die rasante Entwicklung der Fahrzeugtechnik vorhergesehen, die Notwendigkeit, das Fachwissen ständig erneuern zu müssen, erkannt und vereinbart, sich in regelmäßigen Abständen zu treffen und im Rahmen von Tagungen und Seminaren die neuesten Informationen untereinander auszutauschen.

mas-1988

Studienexkursion bei Audi mit
Prof. Dipl.-Ing. Helmut Ungerer, 1988

mas-muenchnermuseum

Rahmenprogramm der 78. Fachtagung im Verkehrszentrum des Deutschen Museum

Der MAS heute

  • Mehr als 400 Mitglieder in ganz Europa
  • 20 bis 30 Seminare pro Jahr
  • 2 Fachtagungen im Jahr
  • Tagungen, Seminare, Exkursionen und Reisen, Versammlungen, Abendprogramme
  • Digitale Vernetzung und Newsletter
  • Ein interdisziplinäres, freundschaftliches Team aus Profis
  • Niveau und Kompetenz, mit Blick in die Zukunft
  • Praxis und Wissen, gemeinsam im Team